Feuerwehr

Mehr Personal für die Gemeindewehrleitung der Niederen Börde

Die Feuerwehrführung der Niederen Börde wird umstrukturiert. Künftig soll es fünf statt wie bisher nur drei Stellvertreter geben. Dafür ist allerdings eine Änderung der Satzung notwendig.

Von Sebastian Pötzsch 18.09.2022, 15:50
Die Gemeindefeuerwehr der Niederen Börde soll künftig von einem Wehrleiter und fünf Stellvertretern geführt werden.
Die Gemeindefeuerwehr der Niederen Börde soll künftig von einem Wehrleiter und fünf Stellvertretern geführt werden. Foto: Sebastian Pötzsch

Dahlenwarsleben - Die Leitung der Gemeindefeuerwehr der Niederen Börde will sich neu aufstellen und schlagkräftiger werden. So ist vorgesehen, dem Leiter Sebastian May zwei weitere Stellvertreter an die Seite zu stellen. Bisher wird er von drei Feuerwehrleuten vertreten. Das haben die Gemeindeverwaltung und die Gemeindewehrleitung entschieden. Die Pläne sollen Eingang in die Feuerwehrsatzung finden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.