1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wolmirstedt
  6. >
  7. Familienfreundliche Orte: Mose: Das ist für den Spielplatz im Wolmirstedter Ortsteil geplant

Familienfreundliche Orte Mose: Das ist für den Spielplatz im Wolmirstedter Ortsteil geplant

Der Spielplatz in Mose soll für etwa 15.000 Euro erweitert werden. Das bereits vorhandene Klettergerüst sorgt derweil weiter für Probleme.

Von Kristina Reiher 03.04.2024, 07:43
Die unterste Stufe am Rutschturm in Mose ist für kleine Kinder zu hoch.
Die unterste Stufe am Rutschturm in Mose ist für kleine Kinder zu hoch. Foto: Kristina Reiher

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Mose. - „Wir haben zwar jetzt schon einen schönen Spielplatz, aber wenn alles fertig ist, dann machen die Kinder große Augen“, ist sich Moses Ortsbürgermeister Marco Röhrmann (KWG Börde) sicher. Denn gleich mehrere neue Spielgeräte sind auf dem Gelände neben dem Kulturhaus geplant.