Verkehrsunfall

Mutter und Baby bei Unfall auf B189 verletzt

Auf der Bundesstraße 189 bei Wolmirstedt kam es zu einem Unfall, bei dem eine 30-Jährige und ihr vier Monate altes Baby verletzt wurden.

Wolmirstedt (vs) l Auf der B189 bei Wolmirstedt ereignete sich am Dienstag (14. Juli) gegen 13 Uhr ein Verkehrsunfall. Dabei wurden eine 30-Jährige und ihr vier Monate altes Baby leicht verletzt. Dies teilt das Polizeirevier Börde am Mittwoch mit.

Nach Angaben eines nachfahrenden Zeugen fuhr das Auto vor ihm Schlangenlinien und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr der Pkw durch einen Zaun und kam an einem Baum zum Stillstand.

Die 30-jährige Fahrerin und ihr vier Monate altes Baby wurden ins Krankenhaus zur Beobachtung gebracht.