Barleben l Der erste Barleber Skatsportverein lud am Sonnabend zum jährlichen Weihnachtspreisskat in die Vereinsgaststätte „Sportheim“ in Barleben ein. Im Bild spielten sich schon einmal (von links) Wolfgang Meyer, Angelika Bertram und Wolfgang Fabich warm. In zwei Serien maßen sich sie Skatfreunde.

Nach der zweiten Serie zeigte sich, dass Sabine Peckmann ihren ersten Platz aus Serie eins erfolgreich verteidigen konnte. Mit 1059 Spielpunkten in der zweiten Serie und gesamt 2579 Spielpunkten holte sie sich den Sieg. Auch der Spieler mit den wenigsten Spielpunkten konnte sich noch über eine Weihnachtsente und eine Flasche Wein freuen.