Bauplan

Unternehmen Exxellin plant Bau von Solarpark in Wolmirstedt

Das Unternehmen Exxellin aus Wolmirstedt plant den Bau eines Solarfeldes am Rand der Ohrestadt. Dafür wurden nun alle Grundstücke aufgekauft.

Von Tom Wunderlich 20.09.2022, 09:56
Ein 4,3 Hektar großes Areal im Gewerbegebiet Nord 2 soll mit den Photovoltaikanlagen bebaut werden.
Ein 4,3 Hektar großes Areal im Gewerbegebiet Nord 2 soll mit den Photovoltaikanlagen bebaut werden. Symbolbild: Christophe Gateau/dpa

Wolmirstedt - In Wolmirstedt soll ein großer Solarpark gebaut werden. Das geht aus Unterlagen der Stadtverwaltung hervor. Am Montagabend war der Hauptausschuss über die Pläne informiert worden. Wie aus einem Beschlusspapier hervorgeht, soll eine 4,3 Hektar große Fläche am Rande des Gewerbegebiets Nord 2 dafür genutzt werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.