Zerbst l Willkommen auf der Wasserburg Walternienburg, hieß es gestern zum 14. Elberadeltag. Die Zerbster Tourismuschefin Viola Tiepelmann begrüßte die einzelnen Gruppen, die an den Stern-Radfahrten teilnahmen. Hier traf gerade die von Helga Rahmsdorf geführte Truppe ein, die mit mehr als 40 Radfreunden von Zerbst über Jütrichau, Bias, Leps und Eichholz unterwegs war.

Buntes Treiben

Die Eröffnung nahm der Zerbster Bürgermeister Andreas Dittmann vor, der ebenfalls mit dem Rad gekommen war. Mit dem Maibaumrichten und der Gute- Laune-Musik von „SaxLust“ aus Magdeburg kam das bunte Treiben auf der Burganlage in Gange. Zusehends füllte sich das Gelände. Bei schönem Wetter lockte das Markttreiben mit einheimischen Händlern. Informationsstände und kulinarische Köstlichkeiten waren gefragt. Am Nachmittag wurde die „Staffel“-Urkunde an Aken als Ausrichter des Elberadeltages 2017 übergeben.