Badeverbot im Gödnitzer See

Eigentlich ist die Qualität der Seen in Deutschland überdurchschnittlich gut. Es sei denn, Blaualgen breiten sich aus. Wie im Gödnitzer See bei Zerbst. Was jetzt zu beachten ist.

28.07.2022, 11:55
Blaualgen machen Ende Juli 2022 das Baden im Gödnitzer See bei Zerbst unmöglich.
Blaualgen machen Ende Juli 2022 das Baden im Gödnitzer See bei Zerbst unmöglich. Symbolfoto: dpa

Zerbst (pa) - 144 Mal hat das Bundesumweltamt im vorigen Jahr Badeverbote wegen Blaualgen verhängt. Jetzt hat es den Gödnitzer See bei Zerbst getroffen. Wer trotzdem baden geht, muss sich der Gefahr bewusst sein.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.