Zerbst. Unterstützt von Spezialkräften des Landeskriminalamtes waren am Dienstagvormittag mehrere Polizisten in Zerbst im Einsatz. Die vielen Einsatzkräfte zogen die Blicke auf sich, wie ein Passant der Volksstimme mitteilte.

Gemeinsam vollstreckten Polizisten und Spezialeinsatzkräfte einen Durchsuchungsbeschluss in der Brüderstraße. Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden sie bei einem 37-jährigen Mann nicht nur Waffen und Drogen. Sie stellten ebenfalls Diebesgut sicher, wie Robert Niemann von der Pressestelle der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau auf Volksstimme-Nachfrage informierte. „Weiterführende Auskünfte können zum jetzigen Zeitpunkt auf Grund laufender Ermittlungen nicht erteilt werden“, ergänzte er.