1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zerbst
  6. >
  7. Umweltverschmutzung in Zerbst: Blaue Flüssigkeit fließt in Nuthe - Feuerwehr sucht nach Ursache

GewässerverschmutzungGefahr für Gesundheit und Umwelt: Blaue Brühe läuft in die Zerbster Nuthe

Wo kommt die tiefblaue Flüssigkeit her, die sich am Donnerstag unaufhörlich in die Zerbster Nuthe ergießt? Feuerwehr und Ordnungsamt versuchen fieberhaft, Licht ins Dunkel zu bringen.

Von Thomas Kirchner Aktualisiert: 09.02.2024, 18:42
Eine tiefblaue Flüssigkeit läuft am Donnerstagnachmittag (8. Februar) in der Fritz Brandt Straße in die Zerbster Nuthe. Feuerwehr und Ordnungsamt sind vor Ort.
Eine tiefblaue Flüssigkeit läuft am Donnerstagnachmittag (8. Februar) in der Fritz Brandt Straße in die Zerbster Nuthe. Feuerwehr und Ordnungsamt sind vor Ort. Foto: Thomas Kirchner

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Zerbst - Gäste und Mitarbeiter des Eiscafés in der Fritz-Brandt-Straße trauen am Donnerstagnachmittag ihren Augen nicht. Aus einem Rohr direkt neben der Brücke, zwischen Landkreisverwaltung (Kreishaus) und Eiscafé, läuft plötzlich blaue Flüssigkeit in die Nuthe. „Wir waren erschrocken, denn es hörte gar nicht wieder auf“, schildert eine Mitarbeiterin des Cafés. Das war kurz nach 16 Uhr.