Fußball

VfB Germania Halberstadt verpflichtet ehemaligen FCM-Keeper

Die Kaderplanung des VfBGermania Halberstadt für die neue Regionalliga-Saison läuft weiter auf Hochtouren.

Außenbahnspieler Gino Dörnte (rechts), hier im Rahmen der Berßeler Sportwoche im Testspiel gegen Ligakonkurrent BSG Chemie Leipzig, hat seinen Vetrag beim Regionalligisten  VfB Germania Halberstadt um ein Jahr verlängert.
Außenbahnspieler Gino Dörnte (rechts), hier im Rahmen der Berßeler Sportwoche im Testspiel gegen Ligakonkurrent BSG Chemie Leipzig, hat seinen Vetrag beim Regionalligisten VfB Germania Halberstadt um ein Jahr verlängert. Foto: Ingolf Geßler

Halberstadt - Robert Kegler und Ingolf Geßler

Mit der Vertragsverlängerung von Außenbahnspieler Gino Dörnte und einem Zugang auf der Torwartposition hat der Sportliche Leiter, Enrico Gerlach, das Puzzle um zwei weitere Teile ergänzt.

Der im Vorjahr ins Friedensstadion gewechselte Gino Dörnte hat seinen Vertrag in Halberstadt um ein weiteres Jahr verlängert. In der abgelaufenen Saison kam der 21-Jährige auf neun Regionalliga-Partien für den VfB. Auch bei Wacker Nordhausen lief der Akteur bereits in der 4. Liga auf.

Damit konnte Enrico Gerlach dem Kader von Cheftrainer Danny König für die kommende Spielzeit ein weiteres Puzzleteil hinzufügen. „Gino bleibt uns für eine weitere Saison erhalten. Wir freuen uns und hoffen, dass er besser über das Jahr kommt. Gino wird, wenn er von Verletzungen verschont bleibt, viel Tempo über unsere linke Seite machen“, so Gerlach.

Mit Blick auf zahlreiche weitere Gesprächen, die aktuell geführt werden und zu großen Teilen in die finale Phase gehen, konnte der Sportliche Leiter auch einen dritten Neuzugang vermelden. Das Torwartteam des VfB Germania wird mit Beginn der neuen Saison von Lukas Cichos verstärkt. Der 25-Jährige war bereits vor Jahresfrist im Gespräch, absolvierte auch ein Testspiel für die Germania. „Er hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings Probleme mit dem Knie und hat sich operieren lassen. Mit dem Trainingsauftakt zur kommenden Woche wird er nun dabei sein“, freute sich Enrico Gerlach über den Neuzugang. Cichos durchlief die Jugendmannschaften des 1. FC Magdeburg, verzeichnete beim Club auch vier Regionalliga-Einsätze bei den Herren.

2017 folgte der Wechsel zum FSV Zwickau, für den er einmal in der 3. Liga auflief. Über den FC Rot-Weiß Erfurt (33 Regionalliga-Spiele) führte ihn der Weg nun zum VfB Germania, wo er den Konkurrenzkampf auf der Torwartposition weiter forcieren soll.

Zwei weitere Wechsel, jeweils einer auf Seiten der Zu- und Abgänge – waren kurz vor dem Abschluss, nähere Informationen hierzu folgen in der morgigen Ausgabe. Zum Trainingsauftakt, der am kommenden Montag, 14. Juni, ansteht, wird Chefcoach Danny König eine schlagkräftige Truppe im Friedensstadion begrüßen.