1. Startseite
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Magdeburg
  6. >
  7. Fussball: Debütsieger gesucht: Roter Stern Sudenburg und SV Seilerwiesen stehen im Stadtpokal-Finale

Fussball Debütsieger gesucht: Roter Stern Sudenburg und SV Seilerwiesen stehen im Stadtpokal-Finale

Sowohl Roter Stern Sudenburg als auch der SV Seilerwiesen waren noch nie Stadtpokalsieger. Beide Teams stehen nach Erfolgen gegen den TuS 1860 und Germania Olvenstedt im Finale.

Von Patrick Nowak und Kevin Gehring 01.04.2024, 20:05
Pure Ekstase: Kevin Spilgies  feiert mit den Zuschauern sein Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 für Roter Stern Sudenburg.
Pure Ekstase: Kevin Spilgies feiert mit den Zuschauern sein Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 für Roter Stern Sudenburg. Fotos: Eroll Popova

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Kevin Spilgies stellte sich in der 70. Minute einer schweren Situation. In besagter Phase des Stadtpokal-Halbfinales gegen den TuS 1860 gab es einen Foulelfmeter für Roter Stern Sudenburg. Beim Stadtoberligisten übernahm Spilgies am Sonnabend Verantwortung und versenkte kompromisslos zum 2:1 beim 3:1 (0:1)-Erfolg, der den Sprung ins Endspiel ebnete. „Ich habe gesagt: Wenn es dazu kommt, nehme ich mir das Ding und haue den Ball mit dem Vollspann in die Ecke, in die ich ihn haben will“, meinte die Nummer 18 der Roten Sterne.