Handball

Rot-Weiss Staßfurt bejubelt Derbysieg

Vor gut 600 Zuschauern sicherten sich die Oberliga-Handballer des HV Rot-Weiss Staßfurt einen 33:26 (14:13)-Derbysieg gegen die HC Aschersleben „Alligators“.

Von Tobias Zschäpe Aktualisiert: 15.11.2022, 09:55
Die Kulisse stimmte beim Salzland-Derby der Mitteldeutschen Oberliga. Martin Strnad (links) und die Staßfurter gewannen vor gut 600 Zuschauern ihr Heimspiel gegen den HC Aschersleben.
Die Kulisse stimmte beim Salzland-Derby der Mitteldeutschen Oberliga. Martin Strnad (links) und die Staßfurter gewannen vor gut 600 Zuschauern ihr Heimspiel gegen den HC Aschersleben. Foto: Tobias Zschäpe

Staßfurt - Ganz mit der Sprache herausrücken wollte Sebastian Retting nicht, wie er seine Mannschaft vor dem Anpfiff noch einmal zusätzlich motivierte. Nur so viel verriet der Trainer des HV Rot-Weiss Staßfurt: „Ich bin Samstagmorgen halb fünf aufgewacht und hatte eine Idee, die ich dann in der Kabine vor dem Spiel auch so umgesetzt habe. Es ist wichtig, trotz aller Wichtigkeit des Spieles, immer auch Spaß zu haben und die Jungs fanden es alle lustig“, so der Coach.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.