Tennis

Blankenburger Heidelberg ist für den Saisonstart gerüstet

Lok Blankenburg geht mit sieben Mannschaften in die Punktspielsaison / Plätze sind bestens vorbereitet

Die Freiluftsaison kann starten, in zahlreichen Einsätzen haben die Mitglieder der Tennisabteilung des SV Lok Blankenburg die Anlage im Heidelberg auf Vordermann gebracht.
Die Freiluftsaison kann starten, in zahlreichen Einsätzen haben die Mitglieder der Tennisabteilung des SV Lok Blankenburg die Anlage im Heidelberg auf Vordermann gebracht. Foto: Mario Kleefeld

Blankenburg - Ingolf Geßler

Der Abbruch der Sommersaison 2020 und der Winter-Hallen Saison 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie hat den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Abteilung Tennis des SV Lok Blankenburg 1949 fast zu Erliegen gebracht. Durch die 13. Corona-Eindämmungsverordnung der Landesregierung hat der Tennisverband Sachen-Anhalt ab dem 11. Juni den Start für die Sommersaison 2021 freigegeben.

Die letzten Wochen und Monate wurden von rund 20 Mitgliedern genutzt, die fünf Tennisplätze, die Außenanlagen und das Tennishaus sowie das Gebäude der Turnierleitung im Heidelberg wieder herzurichten, so dass sich die Mitglieder und die Gäste der Abteilung wieder wohlfühlen können.

Rund 100 Mitglieder haben der Abteilung des SV Lok Blankenburg die Treue gehalten. In sieben Mannschaften gehen etwa 45 Tennisspielerinnen und Tennisspieler in den einzelnen Altersklassen an den Start. In der Landesoberliga spielen die Damen-Mannschaft, die Damen 40+ und die Herren 40+, in der Landesliga gehen die Herren, Herren 65+ und die Damen 50+ auf Punktejagd. Als einzige Mannschaft im Nachwuchsbereich sind die Jungen der U 15 in der Bereichsklasse vertreten.

Die einzelnen Trainingsgruppen haben ab Mai entsprechend der aktuellen Hygienebestimmungen den Übungs- und Trainingsbetrieb aufgenommen. Neben den Wettkampfmannschaften betätigten sich wöchentlich über 50 Mitglieder im Freizeitsport auf den Tennisplätzen. Gut ausgebildete Trainer und Übungsleiter betreuen die Mitglieder und die Gruppen in den zahlreichen Altersklassen. Interessenten des Tennissports können sich auf der Tennisanlage im Heidelberg oder beim Abteilungsleiter Raik Baldamus 01 60/90 22 92 03 oder bei Peter Kleefeld 01 62/1 94 29 97 für weitere Auskünfte melden.

Die Abteilungsleitung informierte weiter, dass Elke Thomas vor wenigen Tagen ihren 60. Geburtstag beging und zu diesem Anlass für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und ihre außerordentliche hohe Einsatzbereitschaft mit der der Ehrenmedaille des KreisSportBundes Harz ausgezeichnet wurde.