Budapest (dpa) - Mick Schumacher startet in das erste von zwei Formel-2-Rennen an diesem Wochenende auf dem Hungaroring bei Budapest aus der zweiten Reihe. Der 20-Jährige belegte am Freitag in einer verregneten Qualifikation den vierten Platz.

Bei schwierigen Bedingungen lag der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister zwischenzeitlich sogar auf Platz zwei. Letztlich fehlte Mick Schumacher im Wagen des italienischen Prema-Teams auf dem 4,318 Kilometer langen Kurs fast eine Sekunde auf den Polesetter und niederländischen Gesamtführenden Nyck de Vries.

Live-Timing