London (dpa) - Der ehemalige Frontsänger der britischen Rockband Oasis ("Wonderwall"), Liam Gallagher, hat seinem Bruder Noel eine Wiedervereinigung für ein Benefizkonzert vorgeschlagen.

"Wenn das vorüber ist, müssen wir Oasis zu einem einzigen Auftritt für den guten Zweck zurückbringen, komm schon Noel, dann können wir zu unseren tollen Solo-Karrieren zurückkehren", schrieb der 47-Jährige auf Twitter.

Ob sich sein älterer Bruder Noel (52) darauf einlassen wird, gilt aber als fraglich. Die beiden sind seit mehr als zehn Jahren heftig zerstritten. Noel bezeichnete seinen Bruder einmal sogar als "Idioten" und sagte, jeder Tweet Liams sei ein weiterer Sargnagel für die Hoffnung auf eine Wiedervereinigung der Band.

Tweet von Liam Gallagher