Baden-Baden (dpa) - Rap und Rock dominieren zurzeit das wöchtentliche Ranking bei den Musik-Alben. Die beiden Berliner Rapper Ufo361 & Sonus030 sind diese Woche mit ihrem gemeinsamen Werk "Nur für dich" von Null auf Platz eins gestürmt, wie GfK Entertainment in Baden-Baden am Freitag mitteilte.

Dahinter kommen vier auf Anhieb in die Top 5 gestartete Rock-Alben: von Frei.Wild ("Corona Tape II, Attacke ins Glück"), Bon Jovi ("2020"), Roger Waters ("Us + Them") sowie Queen & Adam Lambert ("Live Around The World").

Nach mehreren Wochen an der Single-Charts-Spitze ist der Song "Mood" von 24kGoldn feat. Iann Dior nur noch auf Rang zwei zu finden. Der Deutsch-Rapper Samra (25) schafft derweil mit "Rohdiamant II" seinen elften Nummer-eins-Hit. Platz drei geht wieder an "Lemonade" von Internet Money & Gunna feat. Don Toliver & NAV.

© dpa-infocom, dpa:201009-99-889118/2

Samra: Rohdiamant II