Burg (am) l Die G.M.W. Präzisions GmbH Co. KG Burg hat am 13. August beim Amtsgericht in Stendal Insolvenzantrag gestellt. Verbunden damit ist die vorläufige Eigenverwaltung. Grund ist der weltweit deutliche Nachfragerückgang im Bereich Windenergie sowie Gas- und Dampfturbinen. Anfang 2014 könnte das Verfahren aufgehoben werden. Operativ erwirtschaftet die Firma schwarze Zahlen.