Beetzendorf (wmo). Die Meerforelle soll in der Jeetze und im Tangelnschen Bach in den nächsten Jahren wieder heimisch werden. Im Rahmen des seit 2006 laufenden Wanderfischprogrammes Sachsen-Anhalt wurden deshalb am Montag 30 000 der Tiere in die Gewässer bei Beetzendorf, Neumühle, Jeeben und Mellin sowie in die Salzwedeler Dumme eingesetzt.

Mehr dazu in der Dienstagausgabe der Klötzer Volksstimme oder im E-Paper.