Gröningen l Bei der Kleintierausstellung des Kleintierzuchtvereins Gröningen 1922 und Umgebung stellten die Besucher wieder einmal fest, mit welch großer Liebe die Veranstaltung vorbereitet wurde. Die vorgestellten Tiere sowie das gesamte Ambiente waren Beweis genug dafür. Der Verein kann sich im nächsten Jahr auf das 90-jährige Jubiläum freuen.

Bei der diesjährigen Ausstellung waren insgesamt 21 Aussteller aus dem Verein und den Orten Hordorf und Alikendorf zugegen und zeigten das Ergebnis ihrer Züchtungen.

Zu sehen waren 40 Kaninchen aller Rassen, 85 verschiedene Hühner und Zwerghühner, einschließlich der nicht zu überhörenden Hähne sowie 100 Tauben.

Die Preisrichter vergaben zwei Mal ein "V" (vorzüglich) und sieben Mal ein "HV", was für hervorragend steht. Von den 16 Mitgliedern des Vereins wurden in Gegenwart der Landtagsabgeordneten Gabriele Brakebusch folgende Preise vergeben:

Ergebnisse

Vereinsmeister bei den Kaninchen: Hans Plen mit Blaue Wiener

Vereinsmeister bei den Hühnern und Zwerghühnern: 1. Siegfried Ehlert (Zwerg-Italiener goldfarbig), 2. Siegfried Klare (Zwerg-Wyandotten weiß-schwarz-cola), 3. Manfred Hunder (Zwerg-Australcorps schwarz)

Vereinsmeister bei den Tauben: 1. Hans Plen (Deutsche Schautaube weiß), 2. Edgar Böhme (Kingtauben dominiert rot),

Vereinsmeister Farben,- Kropf und Tümmlertauben: 1. Karl-Heinz Röhrig (Hessenkröpfer weiß), 2. Karl-Heinz Müller (Chinesentaube weiß)

Gästemeister Geflügel: Heinz-Otto Wernicke (Show Racer blau gehämmert)

Gästemeister bei den Kaninchen: Norbert Wernicke (Alaska).

Den Kreisverbandsehrenpreis erhielt der Vereinsvorsitzende Siegfried Ehlert für eine Zwerg-italiener-Henne.