34 E- und F-Jugend-Kicker des Kreveser Sportvereins erlebten am Mittwoch eine vergnügliche Weihnachtsfeier. Während der von mehreren Frauen des Vereins organisierten Feier ging es für die Mädchen und Jungen auch zu einer mit Fragen rund um den Fußball aufwartenden Schnitzeljagd kreuz und quer durch ein kleines Waldgebiet, während ihre Eltern gemütlich bei Kaffee und Kuchen im benachbarten Kreveser Dorfgemeinschaftshaus zusammensaßen. Die Kinder, die unter anderem in Krevese und Osterburg, aber auch in Kleinau oder Sanne wohnen, erhielten anschließend Besuch vom Weihnachtsmann. Spiele, ein gemeinsames Grillen sowie eine kleine abendliche Wanderung rundeten das Beisammensein ab. Zum Gelingen der Feier trugen viele Helfer bei. Besonders möchte sich der Kreveser Sportverein deshalb bei Cornelia Grams, Frank Lemke, Enrico Weihrauch sowie bei den Familien Apel, Hollenbach, Maschinsky und Wolligandt bedanken. Foto: N. Maß