Wöpel (me) l Mit 119 Stundenkilometern raste am Montag ein Autofahrer durch die 70-Zone auf der B 248 in Höhe Wöpel. Dort hatte die Polizei in der Zeit von 8 bis 13 Uhr ihr Geschwindigkeitsmessgerät aufgebaut. 497 Fahrzeuge passierten den Bereich, davon 25 Lkw. 53 Fahrer waren zu schnell unterwegs, 33 von ihnen erhalten ein Verwarn- und 20 ein Bußgeld, zwei Fahrer müssen zudem mit einem Fahrverbot rechnen. Auch in Sienau hat die Polizei gestern von 10.50 bis 11.50 Uhr kontrolliert. Die Geschwindigkeit von 85 Fahrzeugen wurde gemessen, zwei waren zu schnell. Ein Auto war mit 79 Stundenkilometern in dem Dorf geblitzt worden. In Brietz ertappte die Polizei von Sonntag 22 Uhr bis gestern 0.30 Uhr sechs Verkehrssünder. Ein Lkw-Fahrer aus Polen musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 130 Euro berappen.