Güsten (fm) l Die beiden Feuerwehrverbände im Salzlandkreis haben im dritten Anlauf zueinander gefunden. Eine seit langem angstrebte Verschmelzung ist am Sonnabend im Güstener Bürgerhaus Wirklichkeit geworden. Im neuen Kreisverband "Salzlandkreis" sind nun 103 Stadt- und Ortswehren mit rund 4100 Mitgliedern vertreten.