Breitenhagen (fm) Die vom Hochwasser verwüsteten Anlagen des Sportvereins Blau-Weiß in Breitenhagen können nur noch weggerissen werden. An ihrer Stelle könnte ein neues Sport- und Freizeitzentrum entstehen. Kostenpunkt: zwei Millionen Euro. Das stellte Barbys Bürgermeister Jens Strube (parteilos) in Aussicht. Mehr dazu in der Volksstimme am Montag.