Westeregeln. 314 Tiere in den verschiedensten Rassen und Farbschlägen konnten Besucher am vergangenen Wochenende in Westeregeln bewundern. Der Rasse- geflügelzuchtverein der Gemeinde führte seine traditionelle Herbstschau durch. Und nachdem die Preisrichter die fünf Gänse, 33 Enten, 80 Zwerghühner und 196 Tauben genau unter die Lupe genommen hatten, wurde die Schau für Besucher geöffnet. 18 Aussteller zeigten ihre besten Tiere.

Und auch in diesem Jahr konnte sich der Rassegeflügelzuchtverein über gute Ergebnisse freuen. "Ein Landesverbandsehrenpreis, zwei Kreis- verbandsehrenpreise, acht große Ehrenpreise, zwölf Ehrenpreise-Etui, 18 Ehrepreise-Pokale, zwei Stiftungspokale und 63 Zuschlagspreise wurden vergeben", freute sich auch Ausstellungsleiter Männe Erhardt. Acht Tiere wurden mit der Note vorzüglich, elf mit hervorragend ausgezeichnet.

Die Freude bei den Ausstellern war groß. Vor allem bei den Vereinsmeistern. In der Kategorie Hühner wurde es Phillip Apel, in der Kategorie Enten war es Gerald Oppermann und Vereinsmeister in der Katogrie Tauben wurde Steffen Spangenberg.