Die Agentur für Sangerhausen, zu der auch der Altkreis Aschersleben-Staßfurt gehört, strukturiert seine Geschäftsstellen um. Das kündigte die Vorsitzende der Geschäftsführung, Nora George, im Volksstimme-Gespräch an. Leidtragende sind die Arbeitslosen im Altkreis Staßfurt, besonders aber die an den Rändern wie in Brumby, Borne oder in Etgersleben.

Staßfurt. Als Grund für das Überdenken der Arbeitsorganisation nannte George die sinkenden Arbeitslosenzahlen im Jahresdurchschnitt 2010 und der geringere Personalbestand, der der Agentur ab dem kommenden Jahr zur Verfügung steht. Ihren Worten zufolge müssen sich Arbeitslose und Arbeitsuchende ab dem 1. Januar auf einige Neuerungen einstellen. So erfolgt die persönliche Arbeitslosmeldung und persönliche Arbeitssuchendmeldung nur noch in der Geschäftsstelle Aschersleben. In der Geschäftsstelle Staßfurt sei das dann nicht mehr möglich.

" Die Abgabe des Antrages auf Arbeitslosengeld I und die gleichzeitige Bearbeitung im terminierten Gespräch ist nur noch in der Geschäftsstelle Hettstedt möglich. Der Postweg beziehungsweise die Abgabe in Aschersleben zur Weiterleitung nach Hettstedt sind alternativ gegeben ", George.

Die Gespräche beim Arbeitsvermittler und beim Berufsberater werden aber wie bisher weiter in der Geschäftsstelle in der Bernburger Straße 13 in Staßfurt durchgeführt.

" Oberstes Ziel für die neue Struktur war, das Dienstleistungsangebot für die Kunden auch weiterhin qualitativ und quantitativ vorzuhalten. Dazu gehören beispielsweise die geringen Wartezeiten bei persönlichen Vorsprachen, die schnelle Bearbeitung von Anträgen auf finanzielle Leistungen und die optimale Unterstützung bei der Arbeitssuche. Das ist nur mit einer stabilen Personalbesetzung zu erreichen, " erklärt die Vorsitzende der Geschäftsführung Nora George die Strukturveränderungen.

" Um den Aufwand für die arbeitslosen Menschen so gering wie notwendig zu halten, empfehle ich die Nutzung unseres Telefonservices. Unter der Telefonnummer 01801 555 111 ( Festpreis 3, 9 ct / Minute aus dem Netz der Deutschen Telekom ; Mobilfunkpreise 42 ct / Min. ) können viele Anliegen von zu Hause aus geklärt werden. So ist beispielsweise für die Mitteilung einer Adressänderung, die Abmeldung in Arbeit oder die Bekanntgabe der Aufnahme einer Nebentätigkeit, eine Krankmeldung und die Vereinbarung von Terminen zur persönlichen Vorsprache beim Arbeitsvermittler kein Aufsuchen der Agentur für Arbeit notwendig. All dies kann per Telefon erledigt werden. Das spart Zeit und lange Fahrtwege ", erklärte George.

Für Staßfurts Oberbürgermeister René Zok ( parteilos ) sind ihre Informationen eine weitere Hiobsbotschaft. " Dass die Staßfurter nach Aschersleben fahren müssen, ist für diejenigen, die schon wenig Geld haben, eine weitere Belastung ", sagte das Stadtoberhaupt und kündigte eine Prüfung an, ob das die richtige Entscheidung sei. " Wir haben auch hier Standortvorteile, die von denen, die das entscheiden müssen, nicht beachtet werden ", sagte Zok unter Hinweis auf die bessere Parksituation in seiner Stadt. " Bei uns gibt es genügend Parkplätze ohne Zeitbegrenzung und ohne Gebühren. "