Miltern (mhd). Eine Autofahrerin ist am Sonnabend gegen 8 Uhr mit ihrem Wagen halb in einem Teich gelandet. Sie war auf der B 188 unterwegs und verlor auf Höhe der Abfahrt Miltern die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt. Feuerwehr und Rettungskräfte halfen ihr aus dem Unfallauto.