Börnecke (jmü). Für die kleinsten Börnecker ist er der Größte: "Onkel Frank". Frank Flieger ist Hausmeister und sorgt eigentlich von Berufswegen dafür, dass die Kindertagesstätte in seinem Ort in Ordnung ist. Doch die Kleinen sind ihm besonders ans Herz gewachsen. Und deshalb kümmert er sich seit fast 20 Jahren darum, dass alle Spielgeräte tip-top in Ordnung sind, das "Kükennest" immer schick aussieht und der Spielplatz wie ein kleiner Park. Als die Kinder im vergangenen Jahr während der Umbauarbeiten in die Regensteinschule umziehen mussten, war es für ihn selbstverständlich, sie am frühen Morgen nach Blankenburg zu fahren und auch wieder abzuholen. Da hieß es morgens: Kindersitze einbauen und nach der Rückfahrt ausbauen. Und am Nachmittag dasselbe Spiel. Ein halbes Jahr lang.

Nicht nur dafür sagen Börneckers Kinder, deren Betreuerinnen und Eltern: "Danke, Onkel Frank!". Von der Volksstimme gibt es dafür den "Vobi der Woche".

Haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, auch einen Vorschlag für den "Vobi der Woche", dann schreiben Sie an die Harzer Volksstimme oder rufen uns an!