Barleben (cl). Fast zwei Jahre ist es her, da nahm Christa Jordan aus Barleben das Telefon in die Hand, um bei der Supertalentsuche eines großen Fernsehsenders ihre Stimme für Michael Hirte abzugeben. Am Sonnabend stand die fröhliche Seniorin dem Mann mit der Mundharmonika nun Auge in Auge gegenüber.

"Der gefällt mir gut", lobte sie, nachdem Hirte im Druckzentrum ein kleines Konzert gegeben und Titel seiner neuen CD mit bekannten Filmmelodien vorgestellt hatte. Die Firma Opel Rusche hatte zusammen mit dem Magdeburger Verlags- und Druckhaus dazu eingeladen und über 100 Besucher waren dem Ruf in die Verlagsstraße gefolgt. Wer wollte, konnte sich bei Führungen das Druckzentrum und die Technik erklären lassen, mit der auch die Volksstimme aufs Papier gebracht wird. Anziehungspunkt war natürlich Supertalent Hirte, der sich jede Menge Zeit für seine Fans nahm, Autogramme verteilte und für Fotos posierte. Saskia Rascher war zusammen mit ihrer Mutti Claudia extra aus Haldensleben gekommen. "Wir finden den beide prima", erklärte die Neunjährige, nachdem sie sich Autogramme geholt hatte.

Aber auch für den Künstler selbst gab es eine Überraschung. Bianka Rusche überreichte ihm den Autoschlüssel für einen "Opel Vivaro life", den Hirte jetzt für ein halbes Jahr nutzen kann. "Als Dankeschön dafür, dass sie diesen Tag hier musikalisch so toll gestaltet haben", so die Chefin der Autohäuser in Wolmirstedt und Haldensleben.

Die Rückgabe des Autos und ein Wiedersehen zwischen Künstler und Fans ist für den 13. Juni 2011 geplant, wenn Hirte beim "Summer open air" auf dem Farsleber Sportplatz auftreten wird.

Bilder