Colbitz (bst). Das gemeinsame Weihnachtskonzert der Akkordeongruppe "De Treckebüdels" unter der Leitung von Karin Gutsche und des Gemischten Chores Colbitz unter der Leitung von Bärbel Pfeiffer hat nun schon eine mehrjährige Tradition aufzuweisen.

Am Sonntag luden die Musiker, Sängerinnen und Sänger wieder in den Saal des Colbitzer Volkshauses. Unter dem Motto "Weihnachtsklänge" dominierten im Programm natürlich die Weihnachtslieder. Dabei luden die Akteure das Publikum auch zum Mitsingen ein. Das machte bei "Kling Glöckchen, klingelingeling", "Süßer die Glocken nie klingen" und "Stille Nacht, heilige Nacht" auch vielstimmig Gebrauch davon. Kein Wunder, dass die Aufforderung erging, das Ensembe des Chores zu verstärken und zu den Proben donnerstags ab 20 Uhr zu kommen.

Ilona Hackfurth lockerte das schöne Programm noch mit plattdeutschen Versen auf.