Wolmirstedt (cl). Ein kleines Kulturprogramm gab es am Donnerstagnachmittag im Blumenhaus Cohnert in der Samsweger Straße zu erleben. Claudia Rohrbeck war mit ihrer Klasse 3 b in zwei Gruppen zu einer Weihnachtsrallye gestartet. Die Lehrerin der Gutenberg-Grundschule lotste ihre Kinder auf einem kleinen Umweg über die Schwimmbadstraße und den Kreisverkehr Geschwister-Scholl-Straße zum Blumenladen, die andere Gruppe besuchte die Frisierkunst. In den Geschäften sangen die Schüler dann Weihnachtslieder, spielten adventliche Melodien auf der Flöte oder sagten Gedichte auf. Zur Belohnung gab es für jedes Kind ein kleines Weihnachtsgeschenk, das die Lehrerin vorher in den "Konzertsälen" deponiert hatte. Die Rallye führte die Klasse dann am SFP wieder zusammen, wo noch eine Stunde lang gemeinsam gebowlt wurde.