Neue Neustadt (rr) l Nach einem Einbruch in das Info- und Kulturzentrum an der Bremer Straße hat die Polizei am Samstagabend den Täter noch im Haus auf frischer Tat gefasst.

Ein Zeuge meldete der Polizei gegen 22.35 Uhr, er habe nach einem Spaziergang bemerkt, dass die Haus- sowie die Geschäftstür des Zentrums gewaltsam geöffnet wurden. Ihm sei im Flur des Hauses, in dem er selbst auch wohnt, ein Fremder aufgefallen, der sich als Polizist ausgegeben habe und nach oben gelaufen sei.

Die Polizei konnte einen 39-Jährigen wegen des Verdachts des Einbruchs stellen und vorläufig festnehmen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er mit einem zweiten unbekannten Täter Wertgegenstände (Laptop) aus dem Zentrum entwendet hatte.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas zu dem zweiten Täter sagen können, sich unter Telefon 5 46 21 96 zu melden.