Magdeburg (mh) | Altersgerechtes Wohnen spielt für immer mehr Rentner eine wichtige Rolle. Doch beim altersgerechten Wohnen geht es im Zuge des demografischen Wandels um mehr. Mit dem Abschied aus dem Arbeitsleben gehen häufig die sozialen Kontakte verloren. Wohnungsbaugesellschaften setzen deshalb auf Nachbarschaftstreffs.

Und die bieten weitaus mehr als gemeinsame Frühstückstreffen oder Handarbeitskreise. Das Miteinander und Füreinander wird groß geschrieben. Was die Nachbarschaftstreffs in Magdeburg für Senioren bedeuten und wie solche Projekte finanziert werden, lesen Sie hier: Von Tür zu Tür: Gemeinsam selbstbestimmt wohnen.

Mehr zum demografischen Wandel in Sachsen-Anhalt lesen Sie im Volksstimme-Dossier "Das Land im Wandel".