Magdeburg (VS). Alois Kösters (47) wird zum 1. Oktober 2011 die Chefredaktion der Tageszeitung "Volksstimme" übernehmen. Er folgt auf Franz Kadell (59), der zuvor zehn Jahre das Blatt redaktionell verantwortete.

Kösters ist seit 2008 Chefredakteur der hessischen Zeitungsgruppe Lahn-Dill mit der Hauptausgabe "Wetzlarer Neue Zeitung", bei der er zuvor sieben Jahre lang Stellvertretender Chefredakteur war.

Vorher verantwortete er als Mitglied der Chefredaktion die Lokalausgaben der "Lausitzer Rundschau" in Cottbus.

Alois Kösters begann seine journalistische Laufbahn nach einem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie im westfälischen Münster als Redakteur der Zeitung "Rheiderland" in Weener (Ostfriesland) und war anschließend Projektleiter der "Initiative Tageszeitung" ("Drehscheibe").