Stephanie zu Guttenberg (33), Frau von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, hat bei der Prominenten-Ausgabe von "Wer wird Millionär?" 500000 Euro für einen guten Zweck gewonnen. Die 500000-Euro-Frage lautete: "Der Autor welches Kinderbuches war Leiter der städtischen Nervenheilanstalt in Frankfurt am Main?" Zu Guttenberg tippte auf den "Struwwelpeter" – und lag richtig. "Jetzt brauche ich erst mal ein Bier", sagte sie daraufhin. Bei der Millionenfrage musste sie passen. (dapd)