AufgespießtPolen haben den Kanal voll

Regierungspartei will erste 5 Tasten der TV-Bedienung zwangsweise mit Staatssendern belegen

Von Axel Ehrlich 16.01.2023, 18:10
Knopf eins bis fünf nur Staats-Fernsehen. So stellt sich die Pis-Partei eine regierungstreue Fernbedieung vor.
Knopf eins bis fünf nur Staats-Fernsehen. So stellt sich die Pis-Partei eine regierungstreue Fernbedieung vor. Foto: imago

Wie ernst meint es eine Regierung mit der Demokratie? Das kann man auch daran erkennen, wie sehr sie sich in das Fernseh-Verhalten ihrer Bürger einmischt. Wir erinnern uns: In der DDR (das zweite „D“ stand für demokratisch, war de facto eher diktatorisch) sollten alle DDR-TV gucken. Westfernsehen war zumindest anfangs verboten, später zumindest offiziell verpönt, wenn auch zähneknirschend geduldet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.