1. Startseite
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Kriminalität: Betrunkener Unfallfahrer flieht und meldet sich bei Polizei

EIL

KriminalitätBetrunkener Unfallfahrer flieht und meldet sich bei Polizei

Von dpa 10.02.2024, 15:20
„Polizei“ ist auf der Tür eines Polizeiautos zu lesen.
„Polizei“ ist auf der Tür eines Polizeiautos zu lesen. Robert Michael/dpa

Lohsa - Ein betrunkener Autofahrer ist in der Oberlausitz zunächst vom Ort eines Unfalls geflüchtet, hat sich aber zwei Stunden später bei der Polizei gemeldet. Der 42-Jährige habe am Freitagabend in Lohsa beim Versuch zu wenden einen Telefonmast und ein Gebüsch gestreift, teilte die Polizei am Samstag mit. Sein Auto wurde beschädigt. Er fuhr davon. Nach zwei Stunden habe er jedoch „reumütig“ bei der Polizei angerufen und den Vorfall geschildert.

Ein Alkoholtest ergab 2,74 Promille. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein hat und das Auto ohne Wissen der eigentlichen Besitzerin genutzt hatte.