Wahlen

CSU trotz Stimmenverlusten im Wahlkreis Regensburg vorne

Von dpa 27.09.2021, 00:19

Regensburg - Die CSU hat im Wahlkreis Regensburg herbe Verluste eingefahren, bleibt aber mit 30,9 Prozent der Stimmen dennoch die stärkste Kraft. 2017 hatten die Christsozialen noch 37,8 Prozent erreicht. Die SPD wurde mit 17,4 Prozent zweitstärkste Kraft - mit knappem Vorsprung vor den Grünen (16,2 Prozent). Die SPD gewann 2,9 Prozentpunkte, die Grünen schafften ein Plus von 5,8 Punkten.

Die Wahlbeteiligung lag nach Angaben des Landeswahlleiters bei 80,2 Prozent. Zum Wahlkreis Regensburg gehören die Stadt Regensburg sowie Teile des Landkreises Regensburg.