1. Startseite
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Sozialministerin: Drese: Entwurf für MV-Kinderschutzgesetz kommt dieses Jahr

EIL

Sozialministerin Drese: Entwurf für MV-Kinderschutzgesetz kommt dieses Jahr

MV will mehr für den Kinderschutz tun. Dazu soll es bald gesetzliche Vorgaben geben. Es könne nie genug Kinderschutz geben, so die zuständige Ministerin.

Von dpa 15.05.2024, 14:50
Stefanie Drese (SPD), Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, im Gespräch.
Stefanie Drese (SPD), Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, im Gespräch. Stefan Sauer/dpa

Güstrow - Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) will noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf für ein landeseigenes Kinderschutzgesetz vorlegen. Die Landesregierung habe die Arbeit an dem Gesetz aufgenommen, sagte sie am Mittwoch bei der Eröffnung der Kinder- und Jugendschutzkonferenz des Landes vor rund 400 Teilnehmern. „Mit einem eigenständigen Kinderschutzgesetz wollen wir die Rechte von Kindern und Jugendlichen stärken und die Aufklärungsarbeit und Aufmerksamkeit rund um den Kinderschutz fördern“, betonte die Politikerin. Mit dem Gesetz sollen Minderjährige unter anderem besser vor Gefahren in der Familie und im persönlichen Umfeld geschützt werden.

Bei der 17. Kinder- und Jugendschutzkonferenz des Landes tauschten sich am Mittwoch rund 400 Fachleute aus den Bereichen Jugendhilfe, Bildung, Polizei, Justiz, Gesundheitswesen und Sport aus. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Alle Kinder und Jugendlichen im Blick?!“ und bot neben mehreren Fachvorträgen 17 Workshops zu verschiedenen Themen an.