Verkehr

Ferienbeginn in mehreren Bundesländern: ADAC erwartet Staus

Von dpa 27.09.2021, 12:47 • Aktualisiert: 27.09.2021, 14:03
Lange Staus haben sich auf der Autobahn A8 Salzburg-München gebildet.
Lange Staus haben sich auf der Autobahn A8 Salzburg-München gebildet. Ursula Düren/dpa/Archivbild

München - Der Automobilclub ADAC erwartet zum Start der Herbstferien in mehreren Bundesländern am Wochenende Staus auf den Autobahnen Richtung Berge oder Meer. Ein Großteil der Deutschen wird nach Ansicht des ADAC seinen Herbsturlaub wegen der Corona-Pandemie in Deutschland verbringen. „Besonders staugefährdet sind daher die Straßen in die Wanderregionen der Alpen und Mittelgebirge und zu den Küsten“, teilte der Automobilclub am Montag in München mit. „Die Staulängen dürften aber bei Weitem nicht die Dimensionen des Sommers erreichen.“ In dieser Woche beginnen die Herbstferien in den norddeutschen Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie in Hamburg.