Kriminalität

Polizei setzt Taser gegen 39-Jährigen ein

Von dpa 19.09.2021, 10:58 • Aktualisiert: 20.09.2021, 23:05

Ludwigshafen - Die Polizei in Ludwigshafen hat einen Taser gegen einen 39-Jährigen eingesetzt. In der Nacht zu Sonntag habe der Mann in einer Bar randaliert und Widerstand gegen Beamte geleistet, teilte die Polizei in Ludwigshafen am Sonntag mit. Taser sind Elektroschocker, die eine kurzzeitige Lähmung im Nervensystem verursachen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens sei der Mann in Gewahrsam genommen worden.

Auf der Polizeiwache habe er Beamte beleidigt und sich unkooperativ verhalten. Der 39-Jährige sei in Kampfhaltung auf die Polizisten losgegangen und deshalb getasert worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann nicht verletzt. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt.