Verkehr

Sattelzug kollidiert mit Autos: Mehrere Schwerverletzte

Von dpa 17.09.2021, 04:48 • Aktualisiert: 18.09.2021, 21:55
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt.
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Schwäbisch-Hall - Bei der Kollision eines Lkw mit mehreren Autos sind im Landkreis Schwäbisch Hall drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte, kam ein betrunkener 58-Jähriger mit seinem Auto in einer Kurve auf die Gegenspur und stieß mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Den Angaben nach prallte der Laster wiederum gegen ein weiteres entgegenkommendes Auto. Der Unfallverursacher sowie die 34-jährige Fahrerin des zweiten Autos und ihr Beifahrer erlitten bei den Zusammenstößen schwere Verletzungen. Der 52-jährige Lkw-Fahrer kam mit seinem Lastzug in einer Böschung zum Stehen und blieb unverletzt.