Unfall

Schiff nach Kollision auf Weser gesunken

Zwei Schiffe sind auf der Weser kollidiert. Beide wurden beschädigt, ein Schiff kenterte. Der Schaden soll immens sein.

Von dpa
Nach einer Kollision auf der Weser ist ein mit Mais beladenes Schiff untergegangen.
Nach einer Kollision auf der Weser ist ein mit Mais beladenes Schiff untergegangen. Wasserschutzpolizei Nienburg/dpa

Balge - Nach einer Kollision auf der Weser in Niedersachsen ist ein mit mehreren Tonnen Mais beladenes Schiff untergegangen.

Es sei am Sonntagmittag aus bislang ungeklärten Umständen bei Balge im Landkreis Nienburg mit einem anderen Schiff zusammengestoßen, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Die Feuerwehr musste die Besatzung des gekenterten Schiffes retten.

Da durch den Unfall Betriebsstoffe aus dem Wrack austraten, wurden Ölsperren in dem Bereich ausgelegt. Auch das zweite Schiff wurde beschädigt. Nach Polizeiangaben wird von einem „immensen Schaden“ ausgegangen. Die Weser wurde in dem Bereich für die Schifffahrt gesperrt.