Wahlen

SPD-Fraktionschef Saleh gewinnt seinen Wahlkreis in Spandau

Von dpa 27.09.2021, 06:19 • Aktualisiert: 27.09.2021, 14:09
Raed Saleh (SPD) spricht.
Raed Saleh (SPD) spricht. Jörg Carstensen/dpa/Archivbild

Berlin - Der Berliner SPD-Fraktionschef und Landesvorsitzende Raed Saleh hat seinen Wahlkreis in Berlin-Spandau erneut gewonnen. Er kam bei der Abgeordnetenhauswahl am Sonntag nach Auszählung aller entsprechenden Wahllokale auf 32,1 Prozent der Erststimmen, wie die Landeswahlleitung in Berlin im Internet mitteilte. Platz zwei erreichte der CDU-Kandidat Ersin Nas mit 21 Prozent.

Saleh lag bei der Abgeordnetenhauswahl 2016 mit 37,2 Prozent ebenfalls weit vor der gesamten Konkurrenz. Er ist bereits seit 2011 Vorsitzender der Berliner SPD-Fraktion und steht seit November 2020 zusammen mit SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey an der Spitze der Landes-SPD.