poptitan

Maite Kelly spricht Klartext - so hat sie Dieter Bohlen wirklich erlebt

Dieter Bohlen war bei DSDS für seine derben Sprüche bekannt. Doch wie ist der Poptitan hinter den Kulissen? Maite Kelly verrät es.

Von Aline Wobker
Maite Kelly und Dieter Bohlen. Foto: Stefan Gregorowius/TVNOW/dpa TVNOW

Magdeburg. In der 18. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" standen Maite Kelly und Dieter Bohlen gemeinsam vor der Kamera. Doch wie war der Poptitan, wenn die Kameras ausgeschaltet wurden. Maite Kelly gibt im Podcast "Aber bitte mit Schlager" antworten.

Bohlen sei das typische "Alphamännchen", welches nach außen nie zeige, was es im Hintergrund alles tut. Denn: Bohlen sei laut Kelly "weich und sensibel". Er setze sich immer für die Kandidaten ein.

Ich habe wirklich eine unglaubliche Hochachtung vor ihm

Maite Kelly

Und Kelly schwärmt noch weiter: "Ich habe wirklich eine unglaubliche Hochachtung vor ihm. Ich hatte immer schon Respekt, aber die Hochachtung habe ich da entwickelt (…) Er ist wirklich ein toller Mensch."

Diese Worte von Maite Kelly überraschen. Schließlich haben sich in der Vergangenheit Co-Juroren oft kritisch über die Zusammenarbeit mit dem Poptitan geäußert.