Aachen (dpa) - Routinier Marcus Ehning führt die deutsche Springreiter-Nationalmannschaft beim CHIO an.

Neben dem dreimaligen Weltcup-Sieger aus Borken benannte Bundestrainer Otto Becker Laura Klaphake aus Steinfeld, Maurice Tebbel (Emsbüren), Simone Blum (Zolling) und Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen). Wer aus dem Quintett Ersatzmann ist, entscheidet der Coach zwei Tage vor dem Nationenpreis.

Das Dressur-Quartett steht bereits fest. Die deutsche Mannschaft bilden Isabell Werth (Rheinberg), Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen), Sönke Rothenberger (Bad Homburg) und Dorothee Schneider (Framersheim).