Berlin (dapd). Wer Auskünfte zur Zahlungsfähigkeit von Firmen benötigt, kann die entsprechenden Informationen künftig online bei der Schufa einholen. Das Unternehmen bietet unter "meineschufa.de" Angaben zur Bonität von knapp 1,5 Millionen im Handelsregister eingetragenen Betrieben. Ein Ampelsymbol verdeutlicht, ob ein Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten zahlungsfähig bleiben wird oder eine Insolvenz droht.

Hilfreich sei die Auskunftei unter anderem für Jobsuchende, die wissen möchten, ob ihr potenzieller Arbeitgeber wirtschaftlich gut aufgestellt ist.

Wer ein Haus baue, könne so zum Beispiel schon vorher abschätzen, ob ein Bauunternehmen auch halte, was es verspricht. Neben der Bonitätsauskunft bietet der Schufa-Service auch allgemeine Unternehmensinformationen wie Rechtsform, Umsatz und Stammkapital.

Eine Auskunft kostet 28,50 Euro. Wer den Service nutzen will, muss allerdings registriert sein und dafür einmalig 18,50 Euro zahlen. Außerdem muss bestätigt werden, dass ein berechtigtes Interesse an den angeforderten Infos vorliegt. Haftung für die Korrektheit der Angaben übernimmt die Schufa nicht.