21-Jähriger stirbt bei Autounfall nahe Osterburg

Von dpa
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Osterburg - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist am Freitag nahe Osterburg (Landkreis Stendal) ums Leben gekommen. Der junge Mann war aus bislang ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 189 mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und mit zwei anderen Fahrzeugen zusammengeprallt, wie die Polizei mitteilte. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Die anderen Fahrzeugführer blieben ersten Erkenntnissen nach unverletzt.