Magdeburg l AfD-Landeschef André Poggenburg kandidiert am Wochenende auf dem Bundesparteitag in Hannover als Vizeparteichef. Das bestätigte der 42-Jährige am Dienstag der Volksstimme. "Ich werde wieder für den Bundesvorstand kandidieren und zwar als ein stellvertretender Bundesvorsitzender", sagte er.

Poggenburg ist seit 2014 Landesvorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt und gehört dem Bundesvorstand aktuell als Beisitzer an. Er wird dem rechtsnationalen Flügel zugerechnet.

Die Alternative für Deutschland will auf dem Delegiertenparteitag eine neue Parteispitze wählen. Seit dem Austritt der früheren Co-Vorsitzenden Frauke Petry vor zwei Monaten ist Jörg Meuthen alleiniger Bundesvorsitzender. Poggenburg spricht sich dafür aus, dass das so bleibt. Er sagte der Volksstimme: „Unsere Partei sollte möglichst einen Vorsitzenden haben. Jörg Meuthen wäre der Richtige für dieses Amt."