Klietz l Bei einem Unfall ist am Montag ein Bundeswehrsoldat am Rand des Klietzer Truppenübungsplatzes (Altmark) tödlich verunglückt. Ein Transporter war nach Volksstimme-Informationen kurz vor 8 Uhr auf der nur für die Bundeswehr zugelassenen Asphaltstraße zwischen Verladebahnhof Schönhauser Damm und Feldlager Großwudicke in einer Linkskurve ins Rutschen gekommen.

Der Laster fuhr auf der eisglatten Fahrbahn gegen einen Baum. Dabei wurden zwei Insassen schwer verletzt. Der Beifahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer wurde vom Havelberger Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Rathenow gebracht.

Die Soldaten gehören zur Truppe aus Nordhessen, die derzeit für eine Übung auf dem Klietzer Platz untergebracht ist. Die Bundeswehr wollte sich auf Anfrage nicht zu weiteren Details äußern.