Magdeburg (dpa) l Acht Menschen müssen derzeit wegen einer Coronavirus-Infektion in Sachsen-Anhalt im Krankenhaus behandelt werden. Die Zahl der bestätigten Sars-CoV-2-Fälle ist derweil auf 188 (Stand 11.00 Uhr) gestiegen, wie das Sozialministerium mitteilte.

Am stärksten betroffen sind Halle, Magdeburg und der Landkreis Börde. Aber auch in vier weiteren Landkreisen gibt es den Angaben zufolge bereits zweistellige Zahlen von nachgewiesenen Infektionen.